FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2019

3 zu 1 Erfolg gegen Wörgl

In der 20 Runde traf unser Team auf die Mannschaft des SV Wörgl, die mit zwei 4-0 Siegen in die Frühjahrsmeisterschaft sehr erfolgreich gestartet. Leider mussten wir auf Andreas Hölzl, Andreas Landerl und Nebosja Vukovic verletzungsbedingt verzichten.
Wir waren in der ersten Halbzeit die dominierente Mannschaft und gingen verdient durch einen herrlichen Weitschuss von Sascha Wörgetter in der 19. und einen weiteren Treffer von Martin Boakye in der 30. Minute mit 2-0 in Führung. Die Wörgler Mannschaft war mit diesen Spielstand mehr als gut bedient, die Führung könnte wesentlich höher sein.
Nach dem Wechsel vergaben wir zuerst die Chance auf das 3-0. Im Gegenstoss gelang den Wörglern nach einem Fehler in der Abwehr durch den Top-Torjäger Peter Kostenzer der Anschlusstreffer zum 2-1, quasi aus dem Nichts. Danach unsere schwächste Phase im Spiel, wir wirkten auf einmal verunsichert, nach einem weiteren Blackout in der Hintermannschaft gab es Elfmeter für Wörgl. Peter Kostenzer scheiterte an unseren Torman Nazar Penkovets, der den Elfmeter hielt und ein Kippen des Spieles vermeiden konnte. Yigit Baydar gelang in dieser Phase durch einen schönen Außenristschuß der Treffer zum 3-1, mit dem das Spiel beruhigte sich das Spielgeschehen wieder. Wir waren ab diesen Zeitpunkt wieder klar die bessere Mannschaft.
Eine gute Leistung unserer Mannschaft mit einen verdienten 3-1 Sieg. Wir konnten den 2. Tabellenplatz festigen und bleiben den Führenden FC Dornbirn auf den Fersen.