FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2019

Auftaktsieg für unsere KM II

Sicherer 3:1 - Auswärtssieg in Erl

Perfekter Frühjahrsauftakt auf noch ungewohntem Naturrasen.

„Wieder 3 wichtige Punkte gegen den Abstieg!“ stapelte Trainer Katzmayr nach dem Schlusspfiff tief, war aber jedenfalls sichtlich erleichtert über den Auswärtssieg. Denn schon beim Aufwärmen war unschwer zu erkennen, dass die Umstellung von Kunstrasen auf den holprigen Rasenplatz vielen FCK-Spielern schwer fallen würde.
Umso wichtiger und beruhigender deshalb die rasche Führung: Girardelli spielt in der 3. Min. einen Freitoß außen an der Mauer vorbei zu Sams, dessen Flanke von einem Erler im 16-er mit der Hand abgewehrt wird. Den Elfer verwandelt Girardelli bombensicher. In der Folge entwickelt sich eine sehr zerfahrene Partie nahezu ohne Torszenen, bevor Sams unwiderstehlich über rechts durchbricht und in der 26. aus spitzem Winkel zur 2:0-Führung einschießt. Die FCK-Abwehr lässt auch danach kaum etwas zu und die wenigen heiklen Situationen entschärft der souveräne Schlussmann Kals mühelos. Auffällig schon in der ersten Hälfte: der für den rekonvaleszenten Luxner eingewechselte U17-Spieler Andreas Notdurfter spielt eine blitzsaubere und fehlerlose Partie auf der Außenbahn.

Auch nach der Halbzeit behalten die Kitzbüheler die Kontrolle über Spiel und Gegner. Schon in der 52. Min. kann Pondorfer alles klar machen, als er eine Gurschler-Flanke gegen 2 Verteidiger gekonnt mitnimmt, dann aber mit seinem Abschluss am Erler Goalie scheitert. Diese vergebene Chance merzt er 5 Minuten später aber selbst aus: nach einem Lochpass von Girardelli enteilt er der gegnerischen Abwehr, überspielt den Tormann, doch der holt ihn vor dem leeren Tor von den Beinen – Rot klar, 3:0-Elfertor von Girardelli auch. Damit ist die Messe in Erl gelesen, der Rest Abspielen der verbleibenden Zeit, in der die FCK-Akteure mit dem Ergebnis begnügen und ohne Nachdruck spielen, in der aber wenigstens der für Sams (als Feldspieler!!) eingewechselte Endstrasser noch einige starke Auftritte hat. Der Anschlusstreffer in der 84. durch A. Rainer ist nur noch Ergebniskosmetik ohne Auswirkungen auf die Schlussphase des Spiels.
Eine Glanzvorstellung war es unter den Augen des Sportlichen Leiters – auch aufgrund des schwer zu spielenden Untergrundes – noch nicht, aber mit Sicherheit eine Auftaktpartie, die mehr erwarten lässt als nur erfolgreichen Abstiegskampf.

Marco Kals

Marco
Kals

Daniel Ellmerer

Daniel
Ellmerer

Michael Luxner

Michael
Luxner

Fabian Karl

Fabian
Karl

Christoph Notdurfter

Christoph
Notdurfter

Lukas Mayrhofer

Lukas
Mayrhofer

Markus Gurschler

Markus
Gurschler

Christoph Girardelli

Christoph
Girardelli

Michael Lindner

Michael
Lindner

Johannes Sams

Johannes
Sams

Alexander Pondorfer

Alexander
Pondorfer

Andreas Notdurfter

Andreas
Notdurfter

Ridvan Günay

Ridvan
Günay

Lukas Endstrasser

Lukas
Endstrasser

Daniel Kielich

Daniel
Kielich