FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2017/18

Heimniederlage gegen SV Wörgl

Knappe 1 zu 2 Heimniederlage gegen den SV Wörgl

In der zehnten Runde der Regionalliga West traf unser FC Eurotours Kitzbühel im vorverlegten Spiel am Mittwoch, den 13. September auf den SV Wörgl.
Vor cirka 400 Zusehern begannen beide Teams ambitioniert und dem Publikum wurde bei guten äußeren Bedingungen ein Match auf Augenhöhe geboten.
Nach einer sehr guten Torchance des Kitzbüheler Teams, die leider zu keinem Torerfolg führte, kam der SV Wörgl im schnellen Umschaltspiel über ein paar Stationen in den Strafraum wo ein alleingelassener Goalgetter Baydar den hohen Ball perfekt annahm und für Goalie Stöckl unhaltbar in der 10. Spielminute perfekt zur Gästeführung versenkte.
Jetzt musste das Heimteam noch mehr investieren und die Bemühungen wurden bald belohnt. Bei einem schnellen Vorstoß in den Wörgler Strafraum wurde Andi Hölzl regelwidirg zu Fall gebracht und den verhängten Strafstoss verwandelte Kapitän Hartl trocken zum Ausgleich.

Die erste Spielhälfte brachte keinen weiteren Tore uns somit ging es mit einem leistungsgerechten 1 zu 1 in die Kabinen.
Nach der Pause war am Beginn Wörgl plötzlich wesentlich aktiver und die Kitzbüheler Abwehr kam einige Male unter Druck. Dabei erwies sich Tormann David Stöckl mehrmals als Retter in höchster Not und hielt das Unentschieden für die Kitzbüheler Mannschaft fest.
Nach dieser Wörgler Drangperiode bekam die Markl-Truppe den Gegner endlich wieder besser in den Griff und erarbeitete sich mehrere Topchancen die leider ungenützt blieben.
Als nach der 80 Minute eigentlich viele Besucher mit einem Unentschieden rechneten schlug der Wörgler Goalgetter Baydar gegen seine Exkollegen aus Kitzbühel nochmals zu und schoss damit den SV Wörgl zu einem knappen aber letztlich nicht unverdienten Auswärtssieg. Jetzt heisst es für die Kicker des FC Eurotours Kitzbühel die verlorenen Punkte beim Auswärtsspiel in Vorarlberg kommende Woche am Samstag, den 23. September einzufahren und dort anzuschreiben.

David Stöckl

David
Stöckl

Sebastian Gruber

Sebastian
Gruber

Maximilian Gruber

Maximilian
Gruber

Thomas Hartl

Thomas
Hartl

Andreas Salvenmoser

Andreas
Salvenmoser

Bojan Margic

Bojan
Margic

Andreas Hölzl

Andreas
Hölzl

Andreas Landerl

Andreas
Landerl

Sascha Wörgetter

Sascha
Wörgetter

Martin Boakye

Martin
Boakye

Dan Walker

Dan
Walker

Raul Baur

Raul
Baur

Marco Walser

Marco
Walser

Niklas Tengg

Niklas
Tengg

Kristof Nemeth

Kristof
Nemeth