FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2019

KERSCHDORFER CUP FINALE 2016

Kitz steigt verdient ins Cupfinale auf

Der FC Eurotours Kitzbühel steigt mit einem mehr als verdienten 2:1 Sieg über Telfs ins Kerschdorfer Cupfinale 2016 auf.

Kitzbühel dominierte die gesamten 90 Minuten das Spiel und musste trotzdem lange um den Sieg bangen. Man verabsäumte es das Spiel bereits in der Anfangsphase zu entscheiden. In der 60. Minute gelang dann Simon Viertler der längst fällige Führungstreffer. Nach der Führung wurden viele Konterchancen leichtfertig vergeben und machte sich das Leben selber schwer. Passend dazu ließ man sich im eigenen Stadion bei einer 1:0 Führung auch noch auskontern und so stand es nach 72 Minuten 1:1. Als alle schon mit einem Elfmeterschießen rechneten, wurde das Spiel der Kitzbüheler mit dem Siegtor durch Wörgetter in der 91. Minute doch noch belohnt.

Der FC Kitz steht somit zum zweiten mal in der 86 jährigen Vereinsgeschichte im Finale des Kerschdofer Tirol Cups. Es kommt zur Neuauflage des Finales im Jahre 2014 - FC Eurotours Kitzitzbühel gegen die WSG Wattens. Wattens setzte sich im Parallelspiel mit 3:2 gegen Kufstein durch.

Das Finale findet am Pfingsmontag, 16.05.2016 in Imst statt.
Anpfiff ist 17:00 Uhr.
Der Verein wird für seine Fans einen Bus anmieten, damit man gemeinsam nach Imst reisen und die Mannschaft unterstützen kann. Bei Interesse bitte eine Mail an kontakt@fckitz.at senden.

1:0 Viertler 60. Minute

1:1 Telfs 72. Minute

2:1 Wörgetter 91. Minute

Leider spielte die Kameraführung nicht mit! ;-)

David Stöckl

David
Stöckl

Thomas Schennach

Thomas
Schennach

Petar Curcic

Petar
Curcic

Peter Gartner

Peter
Gartner

Daniel Schöppl

Daniel
Schöppl

Christian Pauli

Christian
Pauli

Mohamed Doumbouya

Mohamed
Doumbouya

Simon Viertler

Simon
Viertler

Sascha Wörgetter

Sascha
Wörgetter

Luka Dzidziguri

Luka
Dzidziguri

Martin Boakye

Martin
Boakye

Kristijan Basic

Kristijan
Basic

Andreas Landerl

Andreas
Landerl

Andreas Salvenmoser

Andreas
Salvenmoser

Johannes Sams

Johannes
Sams

Christoph Girardelli

Christoph
Girardelli