FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2019

Starke Vorstellung der KM2 gegen Going

Nach der Auftaktniederlage im Derby auswärts bei Reith konnte das Team der KM2 im Heimspiel gegen Going stark aufzeigen und damit den Platz im vorderen Bereich der Tabelle halten.
Bereits in Minute zwei trifft Roy Meulendijks und legt in Minute 12 zum Doppelpack nach. Sein Sturmpartner Danijel Panic will nicht nachstehen und macht seinen Doppelpack unmittelbar danach in Minute 17 bzw. 25.
Damit ist die Gegenwehr der Gäste aus Goiing mehr oder weniger gebrochen und mit einem klaren 4 zu 0 geht es in die Halbzeitpause.
Markus Gurschler legt in der 55. Minute noch ein Tor nach und das Heimteam nimmt das Spiel anschließend etwas zu locker und kassiert prompt das 1:5 durch Maximilian Czekay und im Finish den zweiten Gegentreffer durch Kim-Sebastian Wolf.
Zwischenzeitlich hat Markus Ager das halbe Dutzend voll gemacht.
Kitzbühel gewinnt mit 6:2 und liegt weiterhin zwei Punkte hinter Schwaz II auf Rang 2.
Schlitters (4:0 in Kirchberg) und Achenkirch (2:1 in Aschau) lassen aber nicht locker. Es könnte damit im Aufstiegskampf der ersten Klasse Ost noch sehr spannend werden und wir hoffen unser Team der KM2 bleibt am Drücker.