FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2019

Knappe Heimniederlage gegen Altach Amateure

Eine starke Vorstellung blieb punktemäßig unbelohnt

Das Heimspiel am Samstag, den 12. August gegen die Altach Amateure brachte eine spielerisch starke Leistung des FC Eurotours Kitzbühel, die punktemäßig allerdings nicht belohnt wurde. Aber der Reihe nach.

Die Zuseher hatten kaum auf der Tribüne Platz genommen und es kam schon (wie auch beim letzten Heimspiel gegen St. Johann im Pongau) zu einer kalten Dusche für die Hausherren.

Die Gäste aus Vorarlberg gehen früh in diesem Spiel in Führung, denn bereits nach 3 Minuten kombinieren die Altach Amateure über mehrere Stationen gut durch und Goalgetter Volkan Akyildiz bringt sein Team früh in diesem Spiel in Führung.

Das Team um Kapitän Hartl braucht jetzt ein wenig um sich von diesem frühen Rückstand zu erholen bekommt aber nach 10 Minuten mehr Zugriff auf das Spiel und eine strittige Strafraumsituation bringt zum Jubel der Heimfans einen Strafstoß für Kitzbühel den Kapitän Hartl zum Ausgleich verwertet.
Jetzt kommt endlich das Spiel im Mittelfeld der Kitzbühel ins Laufen und bei einem Stangenschuss haben die Altacher Glück, denn der Ball springt wieder ins Feld zurück womit es zur Pause bei einem 1 zu 1 bleibt.

In der zweiten Spielhälfte geben die Hausherren nochmals richtig Gas und kombinieren teilweise sehr gefällig müssen aber immer wieder auf die gefährlichen Gegenstöße und vor allem auf Goalgetter Volkan Akyildiz acht geben. Aus einer Unachtsamkeit gelingt dann in der 54. Minute Szilard Pecseli die abermalige Führung für das Gästeteam aus Altach.

Aber das Team des FC Eurotours Kitzbühel nimmt die Herausforderung an und drängt die Gäste jetzt großteils in deren Hälfte und erspielt sich immer wieder gute Chancen. Ein satter Distanzschuss von Bojan Margic kracht vom Lattenkreuz zurück und abermals hadert das Heimteam mit dem Glück, das es an diesem Nachmittag zu erzwingen gab.
Coach Markl setzte alles auf eine Karte und bringt micht Dan Walker eine zusätzlichen Stürmer und die Bemühungen wären fast von Erfolg gekrönt worden denn die Chancen zum zu diesem Zeitpunkt mehr als verdienten Ausgleich häuften sich. Nachdem aber 2 mal der Ball aus kürzester Distanz nicht im Tor untergebracht werden konnte sondern jeweils der gegnerische Tormann angeschossen wurde blieb es schlussendlich bei der unglücklichen Heimniederlage.

Gut gespielt - aber punktemäßig unbelohnt hieß das Resümee in der Nachbetrachtung am Kitzbühel Fussballplatz.
Jetzt heisst es für das Team des FC Eurotours mit voller Konzentration an die nächsten schweren Aufgaben herangehen:
Dienstag, 15. August steht die schwere Auswärtsprüfung um 18 Uhr in Anif am Spielplan
und dann geht es am Wochenende Sa, 19. Aug. wieder in der Langau gegen den SC Schwaz mit Spielbeginn 16 Uhr 30.

  • AS-PHOTO-170812-0001
  • AS-PHOTO-170812-0002
  • AS-PHOTO-170812-0003
  • AS-PHOTO-170812-0004
  • AS-PHOTO-170812-0005
  • AS-PHOTO-170812-0006
  • AS-PHOTO-170812-0007
  • AS-PHOTO-170812-0008
  • AS-PHOTO-170812-0009
  • AS-PHOTO-170812-0010
  • AS-PHOTO-170812-0011
  • AS-PHOTO-170812-0012
  • AS-PHOTO-170812-0013
  • AS-PHOTO-170812-0014
  • AS-PHOTO-170812-0015
  • AS-PHOTO-170812-0016
  • AS-PHOTO-170812-0017
  • AS-PHOTO-170812-0018
  • AS-PHOTO-170812-0019
  • AS-PHOTO-170812-0020
  • AS-PHOTO-170812-0021
  • AS-PHOTO-170812-0022
  • AS-PHOTO-170812-0023
  • AS-PHOTO-170812-0024
  • AS-PHOTO-170812-0025
  • AS-PHOTO-170812-0026
Josh Bexon

Josh
Bexon

Thomas Hartl

Thomas
Hartl

Maximilian Gruber

Maximilian
Gruber

Thomas Schennach

Thomas
Schennach

Raul Baur

Raul
Baur

Sascha Wörgetter

Sascha
Wörgetter

Andreas Hölzl

Andreas
Hölzl

Andreas Landerl

Andreas
Landerl

Bojan Margic

Bojan
Margic

Marco Walser

Marco
Walser

Martin Boakye

Martin
Boakye

Sebastian Gruber

Sebastian
Gruber

Dan Walker

Dan
Walker

David Stöckl

David
Stöckl