FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2019

Altherren- und Stadtturnier 2018

EDEL-Kick und MEGA-Spaß !!

Am 26. Mai 2018 veranstaltete der FC Eurotours Kitzbühel - inzwischen schon zum 13. Mal – bei Kaiserwetter und Traumbedingungen sein Stadt- und Altherren – Turnier. Im Gegensatz zu den Vorjahren überwogen diesmal die einheimischen Teams mit 16 Anmeldungen jene der Altherren, die in einer Gruppe mit 7 Mannschaften spielten. Und ein Dank an alle Mannschaften sei voran gestellt: alle waren top pünktlich zum Anpfiff am Platz, alle Athleten agierten mit vollem Einsatz, aber fair, sodass der Ärztekoffer im Schrank bleiben konnte. Wohl auch deshalb, weil das routinierte und engagierte Schiedsrichterteam das richtige Augenmaß für Spielfluss und gesunde Härte gefunden zu haben scheint.

Im Turnier der Vereins-, Behörden- und Hobbymannschaften traten die 16 Teams in 4 Gruppen gegeneinander an. Die letztjährige “Rote Laterne” STADTMUSIK präsentierte sich heuer in deutlich verbesserter Performance und ließ 3 Teams hinter sich. Den Wurstkranz eroberte dieses Mal die LANDJUGEND, obwohl sie in einigen Spielen enormes Potential nach oben erkennen ließ. Der Kampf um den Wanderpokal der STADTWERKE Kitzbühel war nach den Gruppenspielen der Favoritenkreis groß, am Ende zeigte der Titelverteidiger EISHOCKEY seine ganze Klasse und Routine, obwohl die Eisflitzer im Halbfinale schon knapp vor dem Aus gestanden und erst im 7m-Schießen die Oberhand behalten hatten. Mit der gleichen 7m-Nervenstärke hatte sich der Turnierneuling und KOTZENKOPF ins Finale geschossen, doch für einen Turniersieg fehlte dann halt doch die Erfahrung mehrerer Turnierteilnahmen. Neben dem Pokal holten sich die “Eishakler” auch den großzügigen Super-Burger-Gutschein samt Getränk für das ganze Team in SIGI´S SPORTBAR.

Die 7 Altherrenteams matchten sich im Modus “jeder gegen jeden” um den Turniersieg. Die erste Überraschung lieferte der ESV Augsburg, der zur Verwunderung der Turnierleitung, die ihn nicht eingeplant hatte, in gewohnter Frische und Fitness am Sportplatz auftauchte. Nach eiliger Änderung des Spielplans stand der Titelverteidigung aber nichts mehr im Wege, der ESV eroberte wie im letzten Jahr den würzigen Wurstkranz des Tabellenschlusslichts. Aber das änderte nichts an der sichtbaren Freude und edlen Fußballkunst aller Teilnehmer. Dass der FC Kitzbühel so überlegen agieren und das Turnier ohne Punkteverlust gewinnen konnte, lag wohl einerseits an der Verneigung der Gegner vor dem Veranstalter und anderseits am etwas zu dünnen Kader des Gruppenzweiten SV Wörgl, der zum Finale beim besten Willen nicht mehr antreten konnte.

Finali gab es aber sogar noch nach der Verteilung der Trophäen der SPARKASSE DER STADT KITZBÜHEL Zum einen heizte “4 Austria” rund um den ehemaligen FCK-Star Stefan Sörensen im Festzelt ein, dazwischen fieberte das voll besetzte Zelt beim Champions-League-Finale mit. Die Stimmung war jedenfalls fantastisch und zauberte auch den vielen Helfern ein Lachen ins Gesicht. Der FC Eurotours Kitzbühel wünscht ihnen und allen Spielern und Betreuern alles, alles Gute und eine schöne Zeit bis zu einem erhofften Wiedersehen 2019.

  • 001
  • 002
  • 004
  • 007
  • 009
  • 011
  • 013
  • 015
  • 016
  • 017
  • 019
  • 021
  • 023
  • 025
  • 027
  • 031
  • 033
  • 035
  • 037
  • 039
  • 040
  • 044
  • 046
  • 048
  • 053
  • 056
  • 057
  • 061
  • 062
  • 068
  • 069
  • 066
  • 067
  • 070
  • 071
  • 025
  • 026
  • 027
  • 028
  • 029
  • 029
  • 030
  • 030
  • 032
  • 034
  • 035
  • 036
  • 037
  • 038
  • 039
  • 040
  • 041
  • 042
  • 042
  • 043
  • 043
  • 044
  • 045
  • 046
  • 047
  • 048
  • 049
  • 050
  • 051
  • 052
  • 053
  • 054
  • 055
  • 056
  • 057
  • 058
  • 058
  • 059
  • 059
  • 060
  • 061
  • 062
  • 063
  • 064
  • 064
  • 065
  • 065
  • 066
  • 068
  • 069
  • 070
  • 071
  • 072
  • 073
  • 074
  • 075
  • 076
  • 077
  • 079
  • 080
  • 081
  • 082
  • 083
  • 084
  • 085
  • 088
  • 089
  • 090
  • 091
  • 094
  • 095
  • 096
  • 097
  • 098
  • 099
  • 100
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 106
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110
  • 111
  • 112
  • 113
  • 115
  • 116
  • 117
  • 118
  • 119
  • 120
  • 121
  • 122
  • 123
  • 124
  • 125
  • 126
  • 127
  • 129
  • 130
  • 131
  • 133
  • 134
  • 136
  • 137
  • 138
  • 139
  • 140
  • 141
  • 142
  • 143
  • 144
  • 145
  • 146
  • 148
  • 149
  • 150
  • 151
  • 152
  • 153
  • 154
  • 155
  • 156
  • 157
  • 158
  • 159
  • 160
  • 164
  • 165
  • 166
  • 167
  • 168
  • 169
  • 170
  • 171
  • 172
  • 173
  • 174
  • 176
  • 177
  • 178
  • 179
  • 180
  • 183
  • 184
  • 185
  • 186
  • 187
  • 188
  • 189
  • 191
  • 193
  • 194
  • 196
  • 197
  • 198
  • A (1)
  • A (2)
  • A (3)
  • A (4)
  • A (5)
  • A (6)
  • A (7)
  • A (8)
  • A (9)
  • A (10)
  • A (11)
  • A (12)
  • A (13)
  • A (14)
  • A (15)
  • A (16)
  • A (17)
  • A (18)
  • A (19)
  • A (20)
  • A (21)
  • A (22)
  • A (23)
  • A (24)
  • A (25)
  • A (26)
  • A (27)
  • A (28)
  • A (29)
  • A (30)
  • A (31)
  • A (32)
  • A (33)
  • A (34)
  • A (35)
  • A (36)
  • A (37)
  • A (38)
  • A (39)
  • A (40)
  • A (41)
  • A (42)
  • A (43)
  • A (44)
  • A (45)
  • A (46)
  • A (47)
  • A (48)
  • A (49)
  • A (50)
  • A (51)
  • A (52)
  • A (53)
  • A (54)
  • A (55)
  • A (56)
  • A (57)
  • A (58)
  • A (59)
  • A (60)
  • A (61)
  • A (62)
  • A (63)
  • A (64)
  • A (65)
  • A (66)
  • A (67)
  • A (68)
  • A (69)
  • A (70)
  • A (71)
  • A (72)
  • A (73)
  • A (74)
  • A (75)
  • A (76)
  • A (77)
  • A (78)
  • A (79)
  • A (80)
  • A (81)
  • A (82)
  • A (83)
  • A (84)
  • A (85)
  • A (86)
  • A (87)
  • A (88)
  • A (89)
  • A (90)
  • A (91)
  • A (92)
  • A (93)
  • A (94)
  • A (95)
  • A (96)
  • A (97)
  • A (98)
  • A (99)
  • A (100)
  • A (101)
  • A (102)
  • A (103)
  • A (104)
  • A (105)
  • A (106)
  • A (107)
  • A (108)
  • A (109)
  • A (110)
  • A (111)
  • A (112)
  • A (113)
  • A (114)
  • A (115)
  • A (116)
  • A (117)
  • A (118)
  • A (119)
  • A (120)
  • A (121)
  • A (122)
  • A (123)
  • A (124)
  • A (125)
  • A (126)
  • A (127)
  • A (128)
  • A (129)
  • A (130)
  • A (131)
  • A (132)
  • A (133)
  • A (134)
  • A (135)
  • A (136)
  • A (137)
  • A (138)
  • A (139)
  • A (140)
  • A (141)
  • A (142)
  • A (143)
  • A (144)
  • A (145)
  • A (146)
  • A (147)
  • A (148)
  • A (149)
  • A (150)
  • A (151)
  • A (152)
  • A (153)
  • A (154)
  • A (155)

Danke an Claudia Kili für die Fotos!!!