FC Eurotours KitzbühelEurotours InternationalKunstrasen Winter 2017/18

AH- und Stadtturnier 2017

EDEL-Kick und MEGA-Spaß !!

Bereits zum 12. Mal ging am 20. Mai das Stadt- und AH – Turnier des FC Eurotours Kitzbühel im Sportstadion Langau über die Bühne. 28 Mannschaften aus Deutschland, Italien und Österreich haben genannt und - höchstes Kompliment – alle Teams waren pünktlich beim Anstoß!! Und um gleich noch ein erfreuliches Ergebnis vorweg zu nehmen: Keine Verletzten in 82 Partien!! Alle Ballkünstler waren ganz offensichtlich topvorbereitet. Und das bewährte und souverän agierende Schiedsrichterteam scheint das richtige Augenmaß für gesunde Härte gefunden zu haben.

Im Turnier der Vereins-, Behörden- und Hobbymannschaften traten 12 Teams in 2 Gruppen gegeneinander an. Den Wurstkranz für den letzten Sieger eroberte die STADTMUSIK, niemand soll also behaupten, dass bei ihren Kickern der Durst im Vordergrund stand. Im heißen Kampf um den Wanderpokal der Stadtwerke Kitzbühel zeigte sich bald, dass der Titelverteidiger, die Mannschaft des Hauptsponsors EUROTOURS, heuer nicht mehr die Performance des vergangenen Jahres auf den Rasen zu zaubern vermag, und schlussendlich reichte es heuer für sie nur mehr zu Platz 6. Dafür traten zwei neue Namen eindrucksvoll in Erscheinung: im Spiel um Platz 3 behielt die DVAG um Michi Holaus – allerdings erst nach 7m-Schießen – die Oberhand über den FC CHANCENTOD (irgendwie nicht unlogisch, wenn man seinen Namen würdig vertreten will). Einen richtig heißen Fight boten dann im Finale (und sogar noch ein paar Minuten danach) DIE ADLER und TÜRK SPORT. Die “Eishakler” siegten schließlich nach hartem Kampf, aber doch verdient mit 2:0 und holten sich neben dem Pokal auch den großzügig gespendeten Siegergutschein für einen Super-Burger in Sigi´s Sportbar.

Die 16 Altherrenteams matchten sich in 4 Gruppen und zeigten jene edle Fußballkunst, für die du ungetrübte Liebe zum Spielgerät, den Überblick des international Erfahrenen und stoische Gelassenheit, also alles andere als sinnlose Tempoläufe quer durch die Arena brauchst. Die Ergebnisliste gibt die gezeigten Leistung nicht ungetrübt wieder, denn gepunktet, gescort und vor allem gegeigt haben Alle, auch der Wurstkranzgewinner ESV AUGSBURG. Dass die Finalspiele heuer etwas Tirol-lastig waren, tat dem internationalen Flair und der Spannung keinen Abbruch, die stolze Behauptung eines Zuschauers, dass der heimischen Spielphilosophie die Zukunft gehört, erscheint verwegen. Im Unterland-Derby um den 3. Platz gegen die erstmals angetretenen AH HALL-SCHÖNEGG musste sich Altmeister Reini Hofer als Betreuer der AH WÖRGL geschlagen geben, die Haller krönten ihren starken Erstauftritt gleich mit einem Podiumsplatz. Hochklassig und bis zum Schluss spannend verlief danach die Finalpartie zwischen SV GENDORF-BURGKIRCHEN und FC EUROTOURS KITZBÜHEL AH. Beide, schon in den Vorrundenspielen überragend, steigerten sich zu Höchstleistungen. Die deutschen Gäste unterlagen am Ende durch ein Tor des unbekannten Kitz-Teilzeitakteurs Proko denkbar knapp mit 1:0, konnten sich aber immerhin mit einem 12.000,00 ct – Scheck trösten. Für den FCK AH hingegen war es der erste Turniererfolg (auf dem grünen Rasen).

Das ultimative Finale spielte nach der Verteilung der Trophäen der Sparkasse der Stadt Kitzbühel aber “4 Austria” rund um den ehemaligen FCK-Star Stefan Sörensen. Das Ensemble heizte ordentlich ein, sodass selbst Kitzbühels Bürgermeister Dr. Winkler noch lange nach Mitternacht auch seine Fitness auf der Tanzfläche unter Beweis stellen konnte. Dass sich angesichts des Turnierablaufes und dieser Festzelt-Stimmung schon jetzt wieder einige Mannschaften für das nächste Jahr angemeldet haben, ist in höchstem Maße Dank und Anerkennung an den Veranstalter. Der FC Eurotours Kitzbühel wünscht allen Helfern, Spielern, Betreuern und Gästen eine schöne Zeit und freut sich schon jetzt auf die Wiederauflage dieses Turniers 2018.

  • DSC_0001
  • DSC_0002
  • DSC_0003
  • DSC_0004
  • DSC_0007
  • DSC_0008
  • DSC_0010
  • DSC_0013
  • DSC_0015
  • DSC_0016
  • DSC_0019
  • DSC_0020
  • DSC_0022
  • DSC_0024
  • DSC_0027
  • DSC_0029
  • DSC_0031
  • DSC_0033
  • DSC_0034
  • DSC_0036
  • DSC_0038
  • DSC_0040
  • DSC_0041
  • DSC_0043
  • DSC_0044
  • DSC_0045
  • DSC_0046
  • DSC_0047
  • DSC_0048
  • DSC_0050
  • DSC_0052
  • DSC_0055
  • DSC_0057
  • DSC_0058
  • DSC_0060
  • DSC_0062
  • DSC_0064
  • DSC_0067
  • DSC_0068
  • DSC_0070
  • DSC_0072
  • DSC_0074
  • 18641524_120332000902488083_1460968476_o
  • 18641853_120332000942416548_589873113_o

Danke an Claudia Kili für die Fotos!!!