Überspringen zu Hauptinhalt

Tiroler Tageszeitung holt Vikerl und Spaki ins „Team der Herbstrunde“

Dass der FCK mit David Spak und Kapitän Viktor Winter zwei absolute Topspieler in seiner Abwehr hat, wissen die grüngelben Fans schon lange.
Aufgrund ihrer konstant guten Leistungen wurden nun auch die Verantwortlichen der Tiroler Tageszeitung auf sie aufmerksam und holten beide ins „Team der Herbstsaison“.

Kommentar der Tiroler Tageszeitung:

David Spak (FC Kitzbühel/4): Der 24-jährige Slowake benötigte keinerlei Anlaufschwierigkeiten und hat sich als Abwehrchef etabliert. Hinten strahlte der Innenverteidiger eine extreme Ruhe aus und vorne bereitete der Neuzugang den gegnerischen Torhütern Albträume – Spak hält bereits bei fünf Saisontreffern.

Viktor Winter (FC Kitzbühel/4): Dass
Kitzbühel hinter der WSG Tirol Juniors die zweitbeste Abwehr stellt, liegt auch am Rechtsverteidiger. Winter gilt als die Konstanz in Person. Die Kapitänsbinde scheint den Niederösterreicher zu beflügeln. „An Viktor muss man erst einmal vorbeikommen“, beneidet Kitzbühel-Trainer Paul Schneeberger die Offensivspieler in der Liga nicht.

#tirolertageszeitung #uniqa #eurotours #teamderrunde #kitzskiruft #fckitz #Allesfürdenfck #wirgreifenan 👍

An den Anfang scrollen