Überspringen zu Hauptinhalt
5. Runde Regionalliga-Tirol: Remis Für Den FCK

5. Runde Regionalliga-Tirol: Remis für den FCK

Matija Vladic bot schon  wie in den vorangegangenen Spielen auch gegen den SC Imst eine herausragende Leistung. Mit tollen Reflexen verhinderte der Kitzbüheler Torhüter einen frühzeitigen Rückstand seines Teams. Der FCK hätte jedoch gleich zu Beginn der Partie in Führung gehen können, doch ein wunderschön angetragener Freistoß der Gelbgrünen streifte die Querlatte. Dann übernahmen die Gäste das Kommando und hatten drei, vier hochkarätige Tormöglichkeiten, scheiterten aber immer wieder am hervorragenden Kitzbüheler Goalie, oder an der eigenen Abschlussschwäche. Nach der Pause kamen die Hausherren besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige tolle Chancen. Das Spiel stand auf des Messers Schneide – in der Schlussviertelstunde hatten beide Teams die Möglichkeit, das Match für sich zu entscheiden, doch gelang beiden Mannschaften kein Treffer mehr. Nach 90 Minuten musste der FC Kitzbühel dann  schließlich mit einem Punkt zufrieden sein.

An den Anfang scrollen